Blog zur Naturheilkunde und Medizin 

So

19

Feb

2017

Neue Theorie zur Arteriosklerose

Eine neue Theorie zur Arteriosklerose dürfte in der Fachwelt für Wirbel sorgen.

Di

01

Mär

2016

Ihr Kind hat einen Infekt und fiebert? Haben Sie keine Angst davor!

Gestern war erneut eine Mutter mit Ihrem Kleinkind in meiner Praxis, die besorgt war, weil Ihr Kind Fieber hat. Dazu mein Rat: Bitte keine Angst vor Fieber! Bitte nicht pauschal das Fieber senken! Der hier verlinkte medizinische Artikel verdeutlicht, dass Fieberssenkung meist mehr schadet als nützt! Es gilt die Devise: Erst denken, dann senken :-) 

Mi

11

Feb

2015

Masernausbruch in Berlin

Die Kollegin Heike Dahl aus Berlin schreibt auf Ihrer Website folgenden lesenswerten Artikel, der eine Zusammenfassung zum Thema Masern und Masernimpfung darstellt:

 

http://www.heike-dahl.de/2015/02/06/masernausbruch-in-berlin/

 

 

Mo

08

Dez

2014

Warum die Grippeimpfung (in diesem Jahr) versagt

In diesem Winter sind Grippeviren vom Typ H3N2 besonders aktiv. Der aktuelle Impfstoff wirkt aber nur gegen jeden zweiten H3N2-Stamm. 

Zum Artikel bei www.welt.de 

Mi

19

Nov

2014

Europäischer Antibiotikatag: Homöopathie als Alternative zu Antibiotika

 

Homöopathen schließen sich Forderungen des Europäischen Antibiotikatags an.

Ulm, 13.11.2014 – Mehr als 10.000 Menschen sterben jährlich allein in Deutschland an sogenannten Krankenhaus-Infektionen. Ein Großteil dieser Infektionen geht auf resistente Erreger zurück. Der alljährlich am 18. November begangene Europäische Antibiotikatag will das öffentliche Bewusstsein für die Bedrohung durch zunehmende Antibiotikaresistenzen schärfen. Diesem Anliegen schließt sich der Verband Klassischer Homöopathen Deutschlands e.V. (VKHD) an und fordert eine umsichtige Anwendung von Antibiotika. Er macht darauf aufmerksam, dass Homöopathie in vielen Situationen eine nebenwirkungsfreie und kostengünstige Alternative zur Behandlung von Infektionen mit Antibiotika sein kann. 

 

Mi

19

Nov

2014

Studie: Antibiotika schädigen die Darmflora nachhaltig

 

Antibiotika schaden längerfristig als bisher vermutet die Darmflora - Resistenzgene sind noch nach 2 Jahren nachweisbar.

Hier gehts zum Artikel (in englischer Sprache)

Mi

02

Nov

2011

Wirksamkeitsnachweis für Homöopathie erbracht

Das Wirkprinzip homöopathischer Heilmittel konnte wissenschaftlich

nachgewiesen werden

Für viele Kritiker beruht die Wirkung von homöopathischen Arzneimitteln lediglich auf einem Placebo-Effekt. Für sie kann ein Heilmittel gar nicht wirken, in welchem aufgrund der starken Verdünnung kein Molekül der ursprünglichen Wirksubstanz mehr enthalten ist. Die deutsche Biochemikerin und Homöopathin Dr. Karin Lenger hat – von der breiten Öffentlichkeit bislang unbemerkt – das Gegenteil nachgewiesen: Je höher potenziert ein homöopathisches Heilmittel ist, desto wirksamer ist es. Der Wirkeffekt beruht auf der kohärenten Abstrahlung von Photonen, die den kranken Organismus körperlich und psychisch normalisieren.

 

Hier gehts zum Artikel des Verbandes klassischer Homöopathen Deutschlands e.V. (externe Website)