Manuelle Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach Dorn (Dorntherapie)

Hände eines Therapeuten, die einen Patientenrücken behandeln
ⓒ Fotolia.de

 

Bei der Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach Dorn (Dorntherapie) können bestimmte Fehlstellungen oder Blockierungen von Wirbeln und Gelenken manuell (also mit der Hand des Therapeuten) wieder behoben werden.   

 

Die Dorntherapie wird in meiner Praxis in individueller Weise, entsprechend des Beschwerdebildes des Patienten durchgeführt, ggf. in abgewandelter Form / ergänzt durch weitere Behandlungsverfahren und Eigenübungen durch den Patienten.