PRP-Therapie

Eigenblutbehandlung mit Thrombozytenreichem Plasma

Die PRP-Therapie ist eine Sonderform der Eigenbluttherapie. Nach der Blutentnahme aus einer Vene in der Ellenbeuge erfolgt die Gewinnung des thrombozytenreichen Plasmas (mittels Spezial-Laborröhrchen) in unserem Praxiseigenen Labor. Dieses PRP (= Platelet rich Plasma, auf Deutsch Plättchenreiches Plasma; Thrombozyten = Blutplättchen) wird anschliessend dem Patienten per Injektion verabreicht, in der Kopfhaut im Bereich der lichten Zone bzw. im Bereich der Gelenke (dabei wird nicht in das Gelenk injiziert, sondern an die Gelenkkapsel).

 

Die Kosten der PRP-Behandlung betragen pro Termin:

(i. d. R. 5 Behandlungstermine sinnvoll)

 

  • Einzeltermine:
    170 €
     pro Sitzung bei Verwendung von 1 Plasma-Röhrchen*
    220 € pro Sitzung bei Verwendung von 2 Plasma-Röhrchen*
    270 € pro Sitzung bei Verwendung von 3 Plasma-Röhrchen*
  • Paket mit 3 Behandlungen:  
    460 € bei Verwendung von 1 Plasma-Röhrchen*
    600 € bei Verwendung von 2 Plasma-Röhrchen*
    750 € bei Verwendung von 3 Plasma-Röhrchen*

 

Termine können Sie hier auf der linken Seite per Webformular buchen oder gerne auch per email oder telefonisch.

 

 

* Die für die Behandlung notwendige Plasma-Menge und damit die notwendige Anzahl von Plasma-Röhrchen richtet sich nach der zu behandelnden Fläche.