Biologische Krebstherapie als Begleitung von Tumorpatienten zur konventionellen schulmedizinischen Krebsbehandlung

Injektionsampullen und Blüten
ⓒ Fotolia.de

Die komplementäre biologische Krebstherapie versteht sich als ganzheitliche Ergänzung zur konventionellen schulmedizinischen Krebsbehandlung.
 

Folgende Behandlungsmethoden kommen je nach individueller Situation des Patienten in meiner Praxis zum Einsatz:

  • Klassische homöopathische Behandlung
  • Injektion von Mistelpräparaten
  • Eigenblutbehandlung mit oder ohne Zusätze
  • Gabe von Enzymen, Spurenelementen und Vitaminen
  • Infusionstherapie (Vitamin-C-Hochdosis Infusionen u.a.)  

 

Wichtig: auf keinen Fall rate ich von einer schulmedizinischen Behandlung ab! Jeder Krebskranke sollte die konventionellen Behandlungsmöglichkeiten ausführlich mit seinem Onkologen besprechen.